Atacama virtuell: Deutsch
www.geovirtual2.cl

Atacama Wüste, Chile: Küstenstadt Caldera (1)

Caldera (I): Einführung

Museo Virtual, Atacama
W. Griem, 2006 - 2017
Die Plaza von Caldera in der Atacama Region, Chile

Foto: Plaza von Caldera in der Region Atacama, Chile. (Foto: W. Griem 2012; (Ca50D13.395) Foto in groß

Information Foto: Kamera Canon 50D
Objektiv: 17-70mm | Brennweite: 23mm 37/35mm) | Belichtungszeit: 1:200 | ISO100
F: f/11 | Original Größe: 4752 x 3168 | Datum: 2012/02/28/13:08 hrs.

Informationen über Caldera:
• Einwohner: 14.000 Personen
• Höhe: 0m - 40m
• Entfernung von Santiago: 880 km
• Entfernung von Copiapó: 75 km
• UTM: E319.522 / N70.05.127
Restaurants, Hotels, Hostales, Privatunterkünfte, Ferienhäuser, Läden, Supermarkt,  Busverbindungen , Tankstellen, Museen, Diskotheken.

Ehemaliger Bahnhof: Paläontologisches Museum, Kulturzentrum
Casa Tornini: Museum und Kulturzentrum
UDA: Museum und Kulturzentrum
Kirche von Caldera
Hafen mit Fischverkauf
Umgebung:
Bahía Inglesa, Puerto Viejo, Panamericana, Rocas Negras, Strand von Las Machas, Strände von Atacama
mehr über Caldera

Caldera: p.1 | p.2 | p.3  | p.4

español /deutsch / english

Hafen von Caldera:
Caldera wurde am 26. November 1849 offiziell gegründet. Die Hafenstadt liegt etwa 65 km von Copiapó entfernt in der Region Atacama (3. Region / Chile). Die Hauptaktivitäten in Caldera sind der Fischfang und der Tourismus. Ferner werden von Caldera Trauben und Kupfer in alle Welt exportiert.
Caldera lädt zu einer Vielzahl touristischer Aktivitäten ein. In unmittelbarer Nähe befinden sich sehr schöne, saubere Strände - welche sich nur ein paar Autominuten entfernt befinden. Es gibt Restaurants in allen Preislagen, Diskotheken, Hotels, Ausstellungen, . . . eben eine komplette touristische Infrastruktur um einen schönen Badeurlaub zu verbringen.
Aufgrund der geografischen Lage von Caldera braucht eigentlich nie mit Niederschlägen gerechnet werden. Das Wüstenklima sorgt für eine sehr ausgedehnte Badesaison. Sogar im Winter können an vielen Tagen Sonne und Strand genossen werden.
Caldera hat immer eine wichtige Rolle in der Entwicklung der Region Atacama gespielt. Zum Beispiel hatte die erste chilenische Eisenbahnlinie (dritte Strecke in Südamerika) ihren Ausgangspunkt in Caldera. Caldera war ein wichtiger Hafen des Nordens was bis heute seine Spuren in der Stadt hinterlassen hat.
Caldera war schon seit seiner Gründung ein wichtiger historischer Ort. Die Erste Eisenbahnlinie Chiles startete hier, wichtiger Umschlaghafen für die Silbererze der Region, um nur einige Merkmale zu nennen. Viele Besucher und Wissenschaftler der vergangenen Jahrhunderte beschrieben Caldera.
Siehe auch:
Treutler in Caldera (1852) H. Burmeister in Caldera (1860)


a Bahía Inglesa Karte von Caldera, Atacama - Chile

Atacama touristisch
Inhalt Streifzüge Atacama

Reisehinweise Atacama, Chile

Atacama-Wüste und Atacama Region

Städte in Atacama
Copiapó
Vallenar
El Salvador
Chañaral
 Caldera

Caldera der Ort
Burmeister in Caldera (1860)
Philippi in Caldera
Philippi: Zeichnung von Caldera
Treutler in Caldera (1852)
Pérez Rosales y Caldera*
Kunz in Caldera (1890)
Imagen GILLISS (1855)*
Imagen Reclus (1895)*
Eisenbahn in Caldera
FFCC Historia de Caldera*

Diego de Almagro
Huasco
Freirina
Alto del Carmen
Tierra Amarilla
*) in spanisch

nächste Seite in geovirtual2, Atacama

Küste von Atacama
San José
Carrizalillo
Huasco
Carrizal Bajo
Caleta Pajonal
Punta Cachos
Bahía El Salado
Caleta Barranquilla
Playa La Virgen
Puerto Viejo
Bahía Cisne
Parque Paleontológico
Las Machas
Bahía Inglesa
Caldera
Ramada
Granito Orbicular
Punta Flamenco
Los Médanos
La Cascada
Chañaral
Pan de Azúcar

Wüste & Atacama
Verhalten in der Wüste
Die Atacama - Wüste
Fotos Atacama
Entfernungen in Atacama

Geschichte & Industrie, Atacama
Eisenbahn
Bergbaudistrikte
Salpeter
Bergbau 1830 - 1920
Geschichte Atacama
Büchersammlung Atacama

geovirtual in deutsch: Atacama, Geologie und Bergbau
geovirtual site: Atacama und Geologie
Caldera, Hafen in der Region de Atacama und touristisches Zentrum (Atacama, Chile)

Foto in groß

Information Foto: Kamera Canon Powershot-A100
Brennweite: 5,41mm (=44mm/35mm) | Belichtungszeit: 1:10000
F: f/5.6 | Original Größe: 1280 x 960 | Datum: 2004/02/03/12:55 hrs.

Ausdrücklich ist jegliche, nicht von den Autoren genehmigte,  Neuveröffentlichung untersagt. Dies gilt insbesondere für elektronische Publikationen: Nutzungsrichtlinien.
Falls Sie über alte Fotos, oder sonstiges (historisches) Material der Atacama Region verfügen würden wir uns sehr freuen dieses in unseren Seiten implementieren zu dürfen: Kontakt
vorherige Seite in geovirtual2, Atacama Touristischer Streifzug Atacama - Fotos und Aussichten Atacama
Atacama: Namen und Orte
nächste Seite in geovirtual2, Atacama
Rote Linie in www.geovirtual2.cl

www.geovirtual2.cl - geovirtual in deutsch
Geologie
Apuntes
Apuntes Geología General
Apuntes Geología Estructural
Apuntes Depósitos Minerales
Apuntes Prospección
Periodos y épocas
Módulo de referencias - geología
Índice principal - geología
Virtuelles Museum, Geschichte
Eingang virtuelles Museum
Recorrido geológico
Colección virtual de minerales
Índice principal - geología
Sistemática de los animales
Geschichte der Geowissenschaften
Allgemeine Geologie historisch
Bergbau in historischen Illustrationen
Fossilien in historischen Illustrationen
Autoren der historischen Bücher
----
Illustrationen aus Chile
Atacama Region, Chile
Ein Streifzug durch Atacama
Sehenswürdigkeiten
Geschichte von Atacama
Historische Karten
Bergbau in der Atacamawüste
Eisenbahnen der Region
Flora Atacama
Tiere der Wüste
Atacama in Fotos / Atacama schwarzweiß
Karten / 3dimensionale Morphologie
Klima der Atacama Region
Links, Literatur, Büchersammlung
Namens- und Orts Register
sitemap - Inhalt in Listenform - contenido esquemático

www.geovirtual2.cl / Virtuelles Museum / Atacama Region, Chile
Die Atacama Region in Chile, die Atacama-Wüste
Dr. Wolfgang Griem, Chile - alle Rechte vorbehalten  (Mail a Wolfgang Griem Uso de las páginas de geovirtual.cl y geovirtual2.cl)
Publiziert: 23.2.2006; Aktualisiert: 10.1. 2016, 13.5.2017
mail - Kontakt
Ver el perfil de Wolfgang Griem en LinkedInSiehe Linkedin Profil von Wolfgang Griem
Ausdrücklich ist jegliche, nicht von den Autoren genehmigte,  Neuveröffentlichung untersagt. Dies gilt speziell für elektronische Publikationen: Nutzungsrichtlinien
© Wolfgang Griem (2005, 2009) - Todos los derechos reservados - alle Rechte vorbehalten