Atacama virtuell: Deutsch
www.geovirtual2.cl

Die Anden in der Atacama Region - Chile

Das Aránguiz-Tal

Museo Virtual, Atacama
W. Griem, 2008, 2018
Die Anden in der Atacama Region: Hier bei Cachitos in etwa 3500 Metern Höhe

Foto: Die ersten Häuser im Aranguiz Tal, Richtung Rio Turbio - Atacama Region, Chile. (Kodak10969; W. Griem 2006) - In groß

Information Foto: Kamera Kodak DX6490 (100_0969)
Brennweite: 13,7mm (82mm/35mm) | Verschlusszeit: 1:750
F: f/4.5 | Originalgröße: 2304 x 1728 | Datum: 2006/11/01/17:29 hrs.

Atacama - Das Aránguiz-Tal 

español / deutsch

Nur einige Kilometer unter dem Hauptkamm des Passes erscheint das erste Gehöft. In dem recht breitem Tal schlängelt sich ein recht wasserreicher Bach.
In den Sommermonaten ist es hier recht lieblich mit angenehmen Tagestemperaturen, obwohl bei einer Höhe von über 3000 Metern dies nicht zu erwarten wäre. So sind dann die Winter hier entsprechend hart. Hier wachsen hauptsächlich niedere Gräser und einige kleine Büsche.
Der Weg ist befahrbar aber sehr einfach und schmal es sollte auf jeden Fall ein geländefähiges (4X4) Fahrzeug benutzt werden - außerdem ist der Bereich sehr Einsam, also auf alle Notfälle sollte man Vorbereitet sein.
Wie schon mehrfach erwähnt befand sich hier früher ein wichtiger Handelsweg nach Argentinien - speziell die Pässe Pircas Negras, Come Caballo und Peña Negra waren wichtige Punkte um die Anden zu Überqueren. Dies manifestiert sich bis heute an der großen Zahl an Ruinen am Wegesrand, sowohl am Cachito Fluss als auch am Turbio Fluss.

Cachito Pass in der Atacama Region, Chile Der Turbio Fluss un Atacama, Chile La Guardia, Region Atacama; Chile Los Loros, Region de Atacama - Chile San Antonio in der Region de Atacama, Chile Tranque Lautaro in der Region de Atacama - Chile Iglesia Colorada in der Region de Atacama, Chile Pastos Grandes in der Region de Atacama, Chile Junta de Potro in der Region de Atacaam - Chile mapa del sector Qda. Aranguiz, Andes de la Región de Atacama

Zitat von I. Domeyko:
"Der Pan Fluss, der von seiner Quelle an nach Nordosten entwässert, fließt nach etwa 7 Leguas Luftlinie in einem breitem Tal zusammen mit dem Cachito Fluss und von hier an wird er Cachito genannt. In diesem Abschnitt des breitem Tales gibt es Hütten eines kompletten Dorfes bewohnt von den Ureinwohnern. Eine Reihe von runden Hütten mit 3 bis 4 Varas Durchmesser stehen von hier bis zum Begin der Passhöhe. Auf einer Seite sieht man Mauern und rechtwinklige weiträumige große Häuser, welche vielleicht von einem Oberhaupt bewohnt wurden. In der ganzen Gegend kann man keine Nahrungsmittel für den Menschen anbauen oder finden - das Tal befindet sich hier in einer Höhe von 2.600 varas . 
(Ignacio Domeyko 1843)
Siehe den Kompletten Text in spanisch

Inhalt: Streifzüge Atacama
Atacama touristisch
Reisehinweise Atacama, Chile

Atacama-Wüste und Atacama Region

Einführung oberes Copiapo - Tal
Copiapó (Km 0,0)
Tierra Amarilla (km 15,7)
Nantoco (Km 22,2)
Punta Brava (Km 53,7)
Los Loros (Km 62,3)
San Antonio  (Km 70,1)
Metallschmelze der Inkas (Km 74,0)
Aquädukt Amolanas (Km 82,2)
Lautaro Stausee (Km 84,2)
Iglesia Colorada (Km 110,1)
Rio Montosa (Km 115,4)
Junta de Potros (Km 118,9)
La Semilla
Pasto Grande (Km 137,1)
Pircas Coloradas (146,1)
Cachito Pass (Km 167,1)
Aranguiz Tal (Km 178,1)
Cachito Fluss  (Km 180,2)
Rio Turbio (Km 194,5)

nächste Seite in geovirtual.cl

Der Bereich
Schaumine Transito
Tierra Amarilla monochrom
Karte vom Bereich
Eisenbahn nach Los Loros

Info-Seiten
Die Anden
Fotos Atacama
Kordilleren in Fotos
Verhalten in der Wüste
Die Atacama - Wüste

Geschichte & Industrie, Atacama
Eisenbahn
Bergbaudistrikte
Salpeter
Bergbau 1830 - 1920
Geschichte Atacama
Büchersammlung Atacama

geovirtual in deutsch: Atacama, Geologie und Bergbau
geovirtual site: Atacama und Geologie
Ruinen in den Anden von Atacama: Hier bei der Arranguiz Strasse, ein ehemaliger Handelsweg nach Argentinien

Foto: Einige der Ruinen im Tal, Atacama - Chile (Kodak10979; W.Griem 2006)
In groß

Information Foto: Kamera Kodak DX6490 (100_0979)
Brennweite: 7,1mm (43mm/35mm) | Verschlusszeit: 1:180
F: f/8 | Originalgröße: 2304 x 1728 | Datum: 2006/11/01/17:46 hrs.

Ausdrücklich ist jegliche, nicht von den Autoren genehmigte,  Neuveröffentlichung untersagt. Dies gilt insbesondere für elektronische Publikationen: Nutzungsrichtlinien.
Falls Sie über alte Fotos, oder sonstiges (historisches) Material der Atacama Region verfügen würden wir uns sehr freuen dieses in unseren Seiten implementieren zu dürfen: Kontakt
vorherige Seite in geovirtual.cl Touristischer Streifzug Atacama - Fotos und Aussichten Atacama
Atacama: Namen und Orte
nächste Seite in geovirtual.cl
Linea roja www.geovirtual2.cl

www.geovirtual2.cl - geovirtual in deutsch
Geologie
Apuntes
Apuntes Geología General
Apuntes Geología Estructural
Apuntes Depósitos Minerales
Apuntes Prospección
Periodos y épocas
Módulo de referencias - geología
Índice principal - geología
Virtuelles Museum, Geschichte
Eingang virtuelles Museum
Recorrido geológico
Colección virtual de minerales
Índice principal - geología
Sistemática de los animales
Geschichte der Geowissenschaften
Allgemeine Geologie historisch
Bergbau in historischen Illustrationen
Fossilien in historischen Illustrationen
Autoren der historischen Bücher
----
Illustrationen aus Chile
Atacama Region, Chile
Ein Streifzug durch Atacama
Sehenswürdigkeiten
Geschichte von Atacama
Historische Karten
Bergbau in der Atacamawüste
Eisenbahnen der Region
Flora Atacama
Tiere der Wüste
Atacama in Fotos / Atacama schwarzweiß
Karten / 3dimensionale Morphologie
Klima der Atacama Region
Links, Literatur, Büchersammlung
Namens- und Orts Register
sitemap - Auflistung aller Dateien - Inhalt - schematisch

www.geovirtual2.cl / Virtuelles Museum / Atacama Region, Chile
Die Atacama Region in Chile, die Atacama-Wüste
Dr. Wolfgang Griem, Chile
Publiziert: 18.9.2008; Aktualisiert: 3.1. 2016, 5.2.2017, 1.1.2018
mail - Kontakt
Ver el perfil de Wolfgang Griem en LinkedInSiehe Linkedin Profil von Wolfgang Griem
Ausdrücklich ist jegliche, nicht von den Autoren genehmigte,  Neuveröffentlichung untersagt. Dies gilt speziell für elektronische Publikationen: Nutzungsrichtlinien
© Wolfgang Griem (2006) - Todos los derechos reservados - alle Rechte vorbehalten