Atacama virtuell
www.geovirtual2.cl

Copiapó - Quebrada Carrizalillo - La Guardia - Laguna Negro Francisco

Route zum Negro Francisco por La Guardia

Museo Virtual, Atacama
W. Griem, 2005 - 2018

Atacama bei Copiapó



Quebrada Paredones en Atacama, Chile

Die Landschaft bei Paredones in 4100 Meter Höhe. Foto: W. Griem (2011)



la Guardia en Atacama, Chile

Bereich La Guardia in Atacama



Daten der Strecke GPS / Garmin)
Länge total: 193,2 km
Strecke über 3000 Meter Höhe.
(inkl. über 4000 Meter)
60,19 km
Strecke über 4000 m Höhe 25,97 km
Höhe (min) 397 m
Höhe (max) 4545 m
Höhe (mittlere...) 2412 m
Durschnittsgeschwindigkeit 58 km /h.
Dauer der Fahrt ohne Halt 4:00 hrs..
www.geoVirtual / Qda. Carrizalillo



Portezuelo El Gato: (Gato - Passstrecke)
Das alte portezuelo, vor dem Castaño die einzige Verbindung mit La Guardia und weiteren Orten (1996). Von einer einzigartigen Landschaft, mit Orten mit unglaublichen Panoramablicken. Eine einzigartige und schöne Landschaft. Die Straße ist in mäßigem Zustand (wie in den 80er Jahren ..... aber Befahrbar. Der Abstieg nach La Guardia ist plötzlich unterbrochen. El Gato ist in Kilometern (2 Kilometer weniger) kürzer als der portezuelo Castaño. Aber die Reisezeit ist länger, viel länger.
---
Der komfortabelste und belebteste Pass ist übrigens der Castaño (3160m); interessanter, aber viel isolierter und "riskanter" ist der Portezuelo "El Gato" (3884m). Die beiden Passstraßen überqueren die Vorkordillere und steigen in das Tal des Jorquera-Flusses auf der Höhe von La Guardia ab, einem historischen Ort für Reisende nach und von Argentinien. Heute zeichnet sich der Sektor durch seinen grünen Aspekt und seine zahlreichen Flüsse aus. Etwas weiter verzweigt sich die Strasse: Links geht es weiter in Richtung Paredones - Mina Maricunga und schließlich kommen Sie zur Laguna Negro Francisco. Rechts geht es weiter bis zum Paso Pircas Negras und zum Sektor Cachitos.

Die Atacama Wüste, Straße zur  Laguna Negro Francisco

deutsch / español

Streckenbeschreibung - von Copiapó in die Anden zur Negro Francisco Lagune.

Das Cerrillos oder Carrizalillo Tal mündet in das Copiapó - Tal zwischen Elisa de Bordos und Nantoco, ungefähr 11 Kilometer südlich von Tierra Amarilla oder 26 Kilometer südlich von Copiapó. Das Tal ist generell recht breit und normalerweise fließt kein Wasser. Die Straße mit einer Salzdecke befestigt und gut befahrbar. Nur der Bereich des alten Passes "El Gato" ist der Weg recht schlecht und muss mit Vorsicht benutzt werden. Die neue Hauptstrecke über den Castaño Pass ist aber sehr gut ausgebaut und auch gesichert. Zur Zeit führt diese Straße in das Jorquera - Tal, nach La Guardia und in den Bereich der Lagune Negro Francisco, Maricunga. Wie oben schon erwähnt, der Castaño Pass (3160m) ist wesentlich schneller und besser Ausgebaut, bei etwa 12,2 Kilometer Umweg im Vergleich zum "El Gato" Pass (3884m) - der aber landschaftlich viel reizvoller ist.
Von den 196 Kilometern befinden sich nur 55 Kilometer in Höhen über 3700 Metern. Es ist derzeit ein Hauptzugang zur Maricunga-Mine, die ein gewisses Maß an Verkehr gewährleistet. Im Jahr 2010 ist der Abschnitt zwischen La Guardia und der Maricunga-Mine in mäßigem Zustand. (Felsen, Staub usw., Vorsichtig fahren!).
Aber im Allgemeinen ist die Straße in ausgezeichnetem Zustand - Bis La Guardia mit Salz - von dort mit Schotter.

zur nächsten Seite in geovirtual, Atacama

Strecke Copiapó zur Negro Francisco Lagune in den Anden von Atacama
km Höhe Ort
0,0 360 m Copiapó, centro
    Tierra Amarilla (ultima bomba de bencina)
25.9 590 m Abzweig vom Copiapó-Tal / Aufbereitungsanlage von  COEMIN und Anmeldung von der Mine Maricunga
31,1 700 m Punta Ventana: Abzweig Weg nach Checo de Cobre (nach Norden):
Bergbaubereich; San Jorge (Checo de Cobre)
Bereich Qda. Descubridora: Geología: Formación Pabellón
33,8 760 m Abzweig nach Pampa Larga (nach Süden): Mina Descubridora (Pampa Larga)
48,6 1180 m Maray: Oase: Bäume, Wasser und Häuser sowie eine alte Aufbereitungsanlage "Cabeza de Vaca"
51,1 1230 m Abzweig zu Bergwerken (La Manda und andere) - nach Norden
53,3 1300 m Abzweig nach Lomas Bayas (nach Süden): Bereich mit hydrothermalen Alterationen
70,0 1880 m Finca Las Salinas (Ex Carrizalillo)
77,2 2240 m Oase: Finca Carrizalillito
80,3 2440 m Abzweig zum Pass Cuesta Castaño (Hauptweg)
Weg zum Gato Pass (portezuelo "El Gato")
Gato Pass: (siehe unten)
90,1 3160 m Castaño Pass: Portezuelo Castaño
101,8 2330 m Empalme Jorquera / Guardia
    La Guardia
120,4 2590 m La Guardia; Abzweig nach Pircas Negras
133,7 2830 m Abzweig zum Gato Pass "km 110"
136,5 2889 m Empalme a Río Figueroa (Vega Colorada) / Río Aguas Blancas, Vega Caspiche
138,4 22940 m Abzweig Figueroa; Vega Colorado
154,7 33903 m Portezuelo, Passhöhe
159,9 33502 m Qda. Paredones
177,0 44450 m Abfertigung Mina Maricunga (S)
183,9 44230 m Abfertigung Mina Maricunga (N)
191,5 44140 m Kreuzung Maricunga / Laguna
195,8 44126 m Schutzhütte von CONAF am Negro Francisco See
http://www.geovirtual2.cl
© Dr. Wolfgang Griem (2005); geoVirtual / Qda. Carrizalillo




Tabelle 2: Der Gato Pass nach La Guardia
km der Abzweigung Höhe (m) Ort
0,0 2790m Abzweig nach Placetones (nach Norden): Km 80,3
5,1 2930m Vega Redonda: Abzweig nach Norden
6,7 3350m Vega Llaite: Abzweig nach Port. Don Tomás (3985m) (Norden) y El Gato (Süden)
14,5 3884m Pass (Port). El Gato: Blick auf die Andenkette
18,8 3750m Saldaño: Oase, Wasser
21,7 3300m Vega Ojo de Agua de la Mona (Häuser)
24,3 33614m Kleine Passhöhe
35,0 22830m Zusammenführung mit der Hauptstraße von/nach La Guardia ("Km 110");  La Guardia
Port. l Gato, Atacama - www.geovirtual2.cl



Carta de Copiapo a laguna Negro Francisco

Touristische Ziele in Atacama

Atacama-Wüste und Atacama Region

Touren in Atacama
Pan-Americana in Atacama
Camino International
Das obere Copiapó - Tal
Das untere Copiapó-Tal
Pircas Negras Pass
Negro Francisco über Santa Rosa
●  Carrizalillo  - Negro Francisco
Copiapó - Diego de Almagro
San Miguel - Garín
Diego de Almagro - Pedernales
Animas - Copiapó
Diego de Almagro - Altamira
Salpeter bei Taltal
El Hielo - Patón
Quebrada Chañaral Alto
Freirina nach Labrar
Oberes Huasco -Tal
Vallenar - Carrizalillo
Vallenar - San José
Qda. Algarrobal - Merceditas

Der Bereich

Carrizalillo  - Negro Francisco
Oase Maray (km 48,9)
Cabeza de Vaca (km 51,9)
Maray - Salinas  (km 61,0)
Castaño Pass (km 90,8)

Por El Gato

Port. Castaño (km 90,8)
La Guardia (km 120,4)

A Pircas Negras
Cuevitas (km 151,0)
Ruinas (km 156,2)
Subida Portezuelo (km 172,9)
Laguna y port. (km 181,1)
Port. Pircas Negras (km 183,1)

Vega Colorada (Km 137,0)
Qda. Paredones (Km 154,4)
Laguna N. Francisco (Km 194,7)

zur nächsten Seite in geovirtual, Atacama

Der Bereich
Nantoco
Einführung in das obere Copiapó - Tal

Information
Landkarte des Bereiches
Landkarten
Klima

Info-Seiten
Die Anden
Fotos Atacama
Kordilleren in Fotos
Verhalten in der Wüste
Die Atacama - Wüste

Wolfgang Griem en:
Mail a Wolfgang Griem  Ver el perfil de Wolfgang Griem en LinkedIn

geovirtual in deutsch: Atacama, Geologie und Bergbau
Portezuelo Paredones en la Región Atacama, Chile
Perfil entre Copiapo y Negro Francisco

 


Perfil morfologico a Laguna Negro Francisco - Region de Atacama, Chile
Ausdrücklich ist jegliche, nicht von den Autoren genehmigte,  Neuveröffentlichung untersagt. Dies gilt insbesondere für elektronische Publikationen: Nutzungsrichtlinien.
Falls Sie über alte Fotos, oder sonstiges (historisches) Material der Atacama Region verfügen würden wir uns sehr freuen dieses in unseren Seiten implementieren zu dürfen: Kontakt
zur vorherigen Seite in geovirtual, Atacama Contenido Región de Atacama - Contenido: Turismo
Índice de nombres y lugares
zur nächsten Seite in geovirtual, Atacama
Linea roja en www.geovirtual2.cl

www.geovirtual2.cl - geovirtual in deutsch
Geologie
Apuntes
Apuntes Geología General
Apuntes Geología Estructural
Apuntes Depósitos Minerales
Apuntes Prospección
Periodos y épocas
Módulo de referencias - geología
Índice principal - geología
Virtuelles Museum, Geschichte
Eingang virtuelles Museum
Recorrido geológico
Colección virtual de minerales
Índice principal - geología
Sistemática de los animales
Geschichte der Geowissenschaften
Allgemeine Geologie historisch
Bergbau in historischen Illustrationen
Fossilien in historischen Illustrationen
Autoren der historischen Bücher
----
Illustrationen aus Chile
Atacama Region, Chile
Ein Streifzug durch Atacama
Sehenswürdigkeiten
Geschichte von Atacama
Historische Karten
Bergbau in der Atacamawüste
Eisenbahnen der Region
Flora Atacama
Tiere der Wüste
Atacama in Fotos / Atacama schwarzweiß
Karten / 3dimensionale Morphologie
Klima der Atacama Region
Links, Literatur, Büchersammlung
Namens- und Orts Register
sitemap - listado de todos los archivos  - contenido esquemático

www.geovirtual2.cl / Virtuelles Museum / Atacama Region, Chile
Die Atacama Region in Chile, die Atacama-Wüste
Dr. Wolfgang Griem, Chile
Publiziert: 28.2.2006; Aktualisiert: 14.8. 2016, 13.5.2017, 30.12.2017, 18.9.2018
mail - Kontakt
Ausdrücklich ist jegliche, nicht von den Autoren genehmigte,  Neuveröffentlichung untersagt. Dies gilt speziell für elektronische Publikationen: Nutzungsrichtlinien
© Wolfgang Griem (2005, 2009) - Todos los derechos reservados - alle Rechte vorbehalten