Atacama virtuell
www.geovirtual - deutsch

Der Bergbau

Technische Neuerungen zwischen 1830 bis 1920

Bergbau 1830 - 1920
W. Griem, 2006 - 2017

 Bergbaugeschichte 1830 - 1920

español / deutsch / english

In der Atacama Region ist die Zeitspanne zwischen 1830 bis 1920 durch eine Vielzahl von Neuerungen und Veränderungen gekennzeichnet. Eine erste Phase einer neuen Bergbau-Technik manifestiert sich in vielen Lagerstätten.

Die Zeitspanne zwischen 1830 und 1920 war gekennzeichnet durch eine Vielzahl an technischen Erfindungen oder Verbesserungen, welche schnell auch im Bergbau von großem Nutzen waren. So zum Beispiel konnte durch den Einsatz der Eisenbahn als Transportmittel die Menge an bewegten Gesteinen deutlich erhöht werden. Die ersten Schienen wurden noch aus Holz gefertigt und die Loren mussten noch mit Menschenkraft oder Pferdekraft bewegt werden. Aber dies war schon ein gewaltiger Fortschritt als das gesamte Material auf dem Rücken aus der Mine zu schleppen. Die ersten dieser Holzschienen kennt man aus Europa des 16. Jahrhunderts.
Die Dampfmaschine war eine sehr wichtige Erfindung für den Bergbau. Doch die zu anfangs sehr ineffizienten Maschinen wurden laufend verbessert. Thomas Newcomen stellt so um 1712 die erste dampfbetriebene Wasserpumpe vor, welche zum Abpumpen von Minenwässern eingesetzt wurde. Richard Trevithick konstruiert um 1801 die erste Druckdampfmaschine, welche einen deutlich besseren Wirkungsgrad besitzt. Später wird diese Dampfmaschine zu einem "selbstfahrenden" Fahrzeug. Aber nicht nur Eisenbahnen werden durch Dampf angetrieben, auch Traktoren in der Landwirtschaft, Autos, Busse, Schiffe und Kräne.

Die Entwicklungslinie der Dampflokomotive zeigt einen sehr eindrucksvollen Verlauf:
1825: Erste Eisenbahnstrecke in England zwischen Stockton und Darlington
1830: Erste öffentliche Strecke in England
1835: Erste Strecke in Deutschland
1851: Erste Strecke in Chile
1879: Erste elektrische Lokomotive von Siemens; 1881 erste elektrifizierte Strecke. 

Ab 1833 wurden einige tiefere Bergwerke mit einer so genannten "Fahrkunst" ausgestattet. Ein System aus zwei gegenläufig sich bewegenden Stäben oder Seilen, an denen kleine Plattformen befestigt waren. Der Bergmann konnte nun durch wechseln der Plattformen und den verschiedenen Stangen rasch in die Mine einfahren. Das relativ einfache System erlaubte es schnell in Teufen von 200 bis 400 Metern zu gelangen. Die oftmals langen und zeitraubenden Wege in und aus der Mine waren nun deutlich schneller zu bewerkstelligen.

 

Dampfbetriebener Kran in Huasco in Atacama - Chile
Dampfbetriebener Kran in Huasco (Foto: W. Griem 2004)
Foto Grande

Bergbau in Atacama
Touristischer Streifzug

Picto-Literatura-Atacama

Bergbaugeschichte
Die Epoche 1830 bis 1920
Technische Neuerungen
Wissenschaftliche Entdeckungen
Soziales Bewusstsein
Schule und Bildung
Sicherheit in den Bergwerken
Globalisierung

Atacama, Chile
Einführung
Goldanalyse
Bergbau
Chañarcillo
Tres Puntas
Mehr . . .

Historische Bergbau-Bilder
1867/69: Louis Simonin
1873: Lottner & Serlo

nächste Seite in geovirtual.cl

Atacama
Geschichte der Atacama Region
Eisenbahn in Atacama
Inhalt Bergbau
Karten
Inhalt Touristischer Rundgang

Geschichte & Industrie, Atacama
Eisenbahn
Bergbaudistrikte
Salpeter
Bergbau 1830 - 1920
Geschichte Atacama
Büchersammlung Atacama

Mehr Bergbau
Bergbau in Atacama
Bergbau monochrom
Historische Bergwerke
Bergbaugeschichte

Weitere Seiten
Bergbau in historischen Quellen
Historische Bilder aus Chile
Atacama in Fotos
Bilder S/W aus Atacama

Literatur und links: Liste der Literatur

Literatur und Links
Das Bergwerk von Sankt Andreasberg (Harz) und die Fahrkunst in deutsch: Die Fahrkunst: Beschreibung in englisch: (de Thomas Krassmann).

SIMONIN, L. (1869): Underground life, Mines y Miners. - 522 páginas, Translated by H.W. Bristol; London; Chapman & Hall; 1869. (Sammlung W. Griem) - HIER MEHR LINKS

Ausdrücklich ist jegliche, nicht von den Autoren genehmigte,  Neuveröffentlichung untersagt. Dies gilt insbesondere für elektronische Publikationen: Nutzungsrichtlinien.
Falls Sie über alte Fotos, oder sonstiges (historisches) Material der Atacama Region verfügen
würden wir uns sehr freuen dieses in unseren Seiten implementieren zu dürfen: Kontakt
Vorherige Seite in geovirtual.cl Bergbau in Atacama - Touristischer Streifzug Atacama
Atacama: Namen und Orte
nächste Seite in geovirtual.cl
Linea plateada en www.geovirtual2.cl

www.geovirtual2.cl - geovirtual in deutsch
Geologie
Apuntes
Apuntes Geología General
Apuntes Geología Estructural
Apuntes Depósitos Minerales
Apuntes Prospección
Periodos y épocas
Módulo de referencias - geología
Índice principal - geología
Virtuelles Museum, Geschichte
Eingang virtuelles Museum
Recorrido geológico
Colección virtual de minerales
Índice principal - geología
Sistemática de los animales
Geschichte der Geowissenschaften
Allgemeine Geologie historisch
Bergbau in historischen Illustrationen
Fossilien in historischen Illustrationen
Autoren der historischen Bücher
----
Illustrationen aus Chile
Atacama Region, Chile
Ein Streifzug durch Atacama
Sehenswürdigkeiten
Geschichte von Atacama
Historische Karten
Bergbau in der Atacamawüste
Eisenbahnen der Region
Flora Atacama
Tiere der Wüste
Atacama in Fotos / Atacama schwarzweiß
Karten / 3dimensionale Morphologie
Klima der Atacama Region
Links, Literatur, Büchersammlung
Namens- und Orts Register
sitemap - Inhalt in Listenform - contenido esquemático

www.geovirtual2.cl /sitemap / virtuelles Museum Atacama /Geschichte Atacama / Bergbau
Bergbau - Geschichte der Atacama Region und Atacama - Wüste, Chile auf deutsch
© Dr. Wolfgang Griem, Chile
Veröffentlicht: 5.2.2006, Aktualisierung: 27.2.2016, 1.5.2017, 13.5.2017, 14.7.2018
mail - Kontakt
Alle Rechte vorbehalten
Jegliche Vervielfältigung muss vom Autor genehmigt werden: Nutzungsrichtlinien