Atacama virtuell: Deutsch
www.geovirtual2.cl

Geschichte der Region Atacama (Chile)

R. A. Philippi (1860): Die Geschichte von "Tres Puntas"

Bergbau in Atacama
W. Griem, 2006 - 2018
Carta histórica de la ubicación de Tres Puntas


Tres Puntas

 Literatur über Tres Puntas: 1860

español  / deutsch

Original Text von R.A. Philippi (1860)

Geschichte des Ortes Tres Puntas, nach Philippi (1860). Er beschreibt die Entdeckung der Silberminen und die Situation um 1860 in Atacama, Chile.

Die Minen von Tres Puntas wurden im September 1848 wie folgt entdeckt: Wie mir einige Personen mitteilten, dass ein Fuhrmann namens Osorio der auf seinen Reisen zwischen Puerto Flamenco und Copiapó immer mit sehr schönen Silbermineralen aufsehen erregte, die er in Copiapó verkaufen wollte und immer angab von Irgend jemanden als Geschenk bekommen zu haben. Viele Leute vermuteten, dass er eine reiche Mine entdeckt hatte wo er diese schönen Silberstufen herausholte, aber niemand konnte ihn zum reden bringen, bis eines Tages am 18. September (Nationalfeiertag von Chile) er wohl zu viel Alkohol getrunken hatte und sein Geheimnis preis gab, dass er eine Reiche Grube in den Bergen von Tres Puntas gefunden hatte. Da er wohl eine sehr genaue Ortsbeschreibung abgegeben hatte und die Herren D. Vicente Garin, D. Mateo Pérez sowie einige andere Personen diese Mitteilungen hörten, begaben sie sich bald auf den Weg um diese Fundstelle für sich zu beanspruchen. Das Glück wollte es das die Herren am gleichen Tage in Tres Puntas fündig wurden, der Herr Garín welcher von Copiapó aufbrach fand die "Buena Esperanza", die anderen, welche von Puerto Flamenco aufbrachen, speziell Herr Pérez stieß auf die „Al fin Hallada", dessen Mitstreiter den " Manto de S. José".
Darum wurde sofort ein Rechtsstreit eröffnet, um zu wissen welches der wirkliche erste entdeckte Erzgang in diesem Revier war. Ein Rechtsstreit von großer Wichtigkeit, da der Erstentdecker einer neuen Lagerstätte das Recht besitzt auf zwei Gebieten die Schürfrechte zu bekommen, während die weiteren Entdecker anderer Gänge in der selben Lagerstätte nur eine Grabungsgenehmigung bekommen. (Eine Grabungsgenehmigung umfasst 200 Varas im Streichen des Ganges) Das Gerichtsurteil ging zu Gunsten an den Manto de S. José, welcher aber schon schnell nur noch taubes Gestein lieferte, während die anderen beiden Gänge noch große Gewinne abwarfen. Viele Menschen, welche die Nachrichten der Entdeckung dieser reichen Silberminen hörten kamen nach Tres Puntas um selbst hier ein Bergwerk zu eröffnen. So wurde wie durch einen Zauber diese Ortschaft inmitten der trockensten Wüste, die man sich vorstellen kann mit 4000 Seelen geboren und ein „camino carril" (Eisenbahnähnlicher Fahrweg) verband den Ort mit Copiapó. Aber von den unzähligen Bergwerken die dort arbeiteten, insgesamt nicht mehr als drei gaben einen sehr satten Gewinn ab – die „Buena Esperanza", die „Fin Hallada" und die „Salvadora". Einige weitere wie die „Pilar", „San Rafael", „die Cobriza" und einige andere konnten auch leichte Gewinne erwirtschaften, aber der Grossteil der Bergwerke zeigte nicht eine Spur von Silber und wird es wahrscheinlich auch nimmer zeigen.

 

Literatur
PHILIPPI, RODULFO AMANDO (1860): Viage al Desierto de Atacama, hecho de orden del gobierno de Chile en el verano 1853-54.- 236 +6 p. 25 tablas; 7 perfiles Halle Sajonia, Librería Eduardo Anton
Der Text wurde digitalisiert, in ASCII umgewandelt, übersetzt, bearbeitet und teilweise der aktuellen Rechtschreibung angepasst von Dr. Wolfgang Griem - Kürzungen vorbehalten.

Geschichte Atacama
Bergbau in Atacama

Literatur und Bücher über Atacama, Chile

Bergbau in Atacama
Liste der Bergbaudistrikte
Einführung Bergbau Atacama
Chañarcillo
Tres Puntas

Der Ort, Friedhof
Buena Esperanza, Cobriza*
Chronologie von Tres Puntas
Treutler: Leben in Tres Puntas
Treutler: Bar Tres Puntas (1852)
Treutler: Im Bergwerk 
Treutler: Arbeiten in Tres Puntas
Treutler: Bergbau Tres Puntas
Treutler: Beben in Tres Puntas
Treutler: Unfall in Tres Puntas
San Román: Tres Puntas
Carta minero de Cornwall*
Philippi Tres Puntas (1856)
Philippi Tres Puntas (1860)
Philippi: Geschichte Tres P.
Bilder aus Tres Puntas
Karte Bereich Tres Puntas*
Liste der Minen Tres Puntas*
Statistik Tres Puntas*

Cerro Blanco
Weitere Bereiche ...

Nächste Seite in geovirtual

R. A Philippi
Intro Philippi
In Caldera (1853)
Zeichnung Caldera
Zugfahrt Caldera - Copiapó (1853)
In Copiapó
Philippi Tres Puntas (1856)
Philippi Tres Puntas (1860)
Bilder Tres Puntas 1
Bilder Tres Puntas 2
Philippi: Geschichte Tres Puntas
Der Inca Pfad
Klima in der Wüste
Phänomene in der Wüste
Landkarte der Atacama Region
mehr von R.A. Philippi

FORSCHER UND BESUCHER IN ATACAMA
Besucher und Forscher
Rodulfo A. Philippi
Ignacio Domeyko
Paul Treutler
Recaredo Tornero
San Roman
Hugo Kunz
Herman Burmeister
Francisco Marcial Aracena
J. M. Gilliss


Ausdrücklich ist jegliche, nicht von den Autoren genehmigte,  Neuveröffentlichung untersagt. Dies gilt insbesondere für elektronische Publikationen: Nutzungsrichtlinien.
Falls Sie über alte Fotos, oder sonstiges (historisches) Material der Atacama Region verfügen würden wir uns sehr freuen dieses in unseren Seiten implementieren zu dürfen: Kontakt
Vorherige Seite in geovirtual Geschichte der Region Atacama - Inhaltsverzeichnis touristischer Rundgang
Schlagwortindex
Nächste Seite in geovirtual
Rote Linie in www.geovirtual2.cl

www.geovirtual2.cl - geovirtual in deutsch
Geologie
Apuntes
Apuntes Geología General
Apuntes Geología Estructural
Apuntes Depósitos Minerales
Apuntes Prospección
Periodos y épocas
Módulo de referencias - geología
Índice principal - geología
Virtuelles Museum, Geschichte
Eingang virtuelles Museum
Recorrido geológico
Colección virtual de minerales
Índice principal - geología
Sistemática de los animales
Geschichte der Geowissenschaften
Allgemeine Geologie historisch
Bergbau in historischen Illustrationen
Fossilien in historischen Illustrationen
Autoren der historischen Bücher
----
Illustrationen aus Chile
Atacama Region, Chile
Ein Streifzug durch Atacama
Sehenswürdigkeiten
Geschichte von Atacama
Historische Karten
Bergbau in der Atacamawüste
Eisenbahnen der Region
Flora Atacama
Tiere der Wüste
Atacama in Fotos / Atacama schwarzweiß
Karten / 3dimensionale Morphologie
Klima der Atacama Region
Links, Literatur, Büchersammlung
Namens- und Orts Register
sitemap - Inhalt in Listenform - contenido esquemático

www.geovirtual2.cl / sitemap / virtuelles Museum Atacama / Geschichte von Atacama / R. A. Philippi
Bergbau - Geschichte der Atacama Region und Atacama - Wüste, Chile auf deutsch
© Dr. Wolfgang Griem, Chile - alle Rechte vorbehalten (Mail an Wolfgang Griem Nutzung der Seiten geovirtual.cl und geovirtual2.cl)
Publiziert: 11.2. 2006; Aktualisiert: 16.1.2016, 5.3.2017, 14.7.2018
mail - Kontakt
Ver el perfil de Wolfgang Griem en LinkedInSiehe Profil von Wolfgang Griem
Ausdrücklich ist jegliche, nicht von den Autoren genehmigte,  Neuveröffentlichung untersagt. Dies gilt speziell für elektronische Publikationen: Nutzungsrichtlinien
© Wolfgang Griem (2005, 2009) - Todos los derechos reservados - alle Rechte vorbehalten