Atacama virtuell: Deutsch
www.geovirtual2.cl

Geschichte der Region Atacama (Chile)

P. Treutler: Erdbeben in Chile

Bergbau in Atacama
W. Griem, 2006, 2017

Literatur: Erdbeben in Tres Puntas, Atacama

español / deutsch

Paul Treutler:
Beschreibung und Auflistung der Erdbeben in Chile.

Auflistung der Erdbeben in Chile:

Wahrlich Schrecken erregend waren in dieser Stadt und Umgegend die so häufigen starken und verheerenden Erdbeben. Seit der Eroberung dieses Landes durch die Spanier im Jahr 1538 bis zum Jahr 1852 kamen nämlich 18 starke Erdbeben vor, welche "Terremotos" genannt wurden, während kleinere, welche keine so großen Verwüstungen wie erstere anrichten, ."Temblores " hießen, Welche in dieser Stadt von 1848 - 1852 die enorme Zahl von 164 erreichten.

Die bedeutendsten und furchtbarsten Terremotos, welche in der ganzen Republik stattfanden, waren folgende: 1575, welches d ie Stadt Concepcion zerstörte, - 1633 — 1647 welches Santiago zerstörte, — 1657 welches Concepcion das zweitemal zerstörte, — 1688 — 1722 - 1730, wobei das Meer austrat und die ganze Chilenische Küste überfluthete, 1751, Welches Concepcion zum drittenmal zerstörte, 1783 - 1819 — 1822 — l824 - 1829 — 1835, welches Concepcion das viertemal zerstört, - l837 — l844, welches Copiapo, Santiago, Valparaiso Zerstörte und sich die Küste in einer Länge von 15 Meilen um vier Fuß hob, ^ 1849 — 1850 - 1851. Wie aus vorstehenden Aufzeichnungen der bedeutendsten Erdbeben der Republik ersichtlich ist, fanden in früheren Zeiten die meisten und verheerendsten in den südlichen Provinzen statt in der letzten Zeit Dagegen war stets der nördliche Theil der mehr heimgesuchte und zwar das Gebiet, wo sich keine Vulkane befinden, und also durch solche die Dämpfe des Innern der Erde nicht entweichen können. -

Aus einem uns vorliegenden Verzeichnis der Erdbeben ist ferner zu ersehen, daß dieselben nicht zu bestimmten Jahreszeiten stattfinden, denn sowohl im Februar wie März, April, Mai und Juli, wie im Monat November haben die bedeutendsten Erdstöße stattgefunden. Aber ebenso wenig wie die Jahreszeit üben die Witterungsverhältnisse Einfluß auf dieselben aus. Die Erdbeben fanden bei klarem Himmel, wie bei bedecktem oder bei Regen statt, bei Sturm wie bei vollkommener Windstille, bei größter Hitze, wie bei kalter Temperatur, bei abnehmendem wie bei zunehmendem und Vollmond, bei Tag und bei Nacht und zu jeder Stunde. Ein sicherer Vorbote der Erdstöße waren stets die so bedeutenden Schwankungen des Barometers.

 

Der Text wurde digitalisiert, in ASCII umgewandelt, bearbeitet und teilweise der aktuellen Rechtschreibung angepasst von Dr. Wolfgang Griem - Kürzungen vorbehalten.

Bergbau in Atacama
Touristischer Streifzug
Namen, Orte in Atacama

Gechichte von Atacama, Chile

Erdbeben in Atacama
Auflistung
1851: Gilliss
Burmeister (1859)
1859 Johnstone- Henwood
Treutler 1882 (Chile)
Treutler: Erdbeben in Tres Puntas
1918: Rojas Carrasco
1922 Rojas Carrasco
Sieberg & Gutenberg*

nächste Seite in geovirtual, Atacama
Mehr Erdbeben

Paul Treutler
Inhalt Paul Treutler
Caldera
Copiapó
Der Ort Tres Puntas
Zusammenleben in Tres Puntas
Bergbau-Situation in Tres Puntas
Sprengunfall in Tres Puntas
Erdbeben in Tres Puntas
Tanzlokal in Tres Puntas
Salvadora in Tres Puntas
Eisenbahnfahrt zwischen Copiapó und Caldera
...mehr Treutler

Erdbeben in Atacama
Auflistung
1851: Gilliss
Burmeister (1859)
Treutler 1882 (Chile)
Treutler: Erdbeben in Tres Puntas
1859 Johnstone - Henwood
1918: Rojas Carrasco
1922 Rojas Carrasco

FORSCHER UND BESUCHER IN ATACAMA
Besucher und Forscher
Rodulfo A. Philippi
Ignacio Domeyko
Paul Treutler
Recaredo Tornero
San Roman
Hugo Kunz
Herman Burmeister
Francisco Marcial Aracena
J. M. Gilliss

GEOLOGIE
Apuntes Geología General:
Terremotos

Sismómetro (Rossmässler, 1863)
Sismómetro (Siegmund, 1877)


Literatur:
TREUTLER, PAUL (1882): Fünfzehn Jahre in Südamerika an de Ufern des Stillen Ozeans. - 3 Bd., Seite 137-139; Weltpostverlag, Leipzig. (Sammlung W.Griem)
Miranda, G. (1923): Álbum gráfico del terremoto del Norte. - 116p. Imprenta Universitario, Santiago - Chile.
Literaturhinweise über die Geschichte von Atacama

Ausdrücklich ist jegliche, nicht von den Autoren genehmigte,  Neuveröffentlichung untersagt. Dies gilt insbesondere für elektronische Publikationen: Nutzungsrichtlinien.
Falls Sie über alte Fotos, oder sonstiges (historisches) Material der Atacama Region verfügen würden wir uns sehr freuen dieses in unseren Seiten implementieren zu dürfen: Kontakt

vorherige Seite in geovirtual, Atacama Geschichte der Region Atacama - Inhaltsverzeichnis touristischer Rundgang
Schlagwortindex
nächste Seite in geovirtual, Atacama
Rote Linie in www.geovirtual2.cl

www.geovirtual2.cl - geovirtual in deutsch
Geologie
Apuntes
Apuntes Geología General
Apuntes Geología Estructural
Apuntes Depósitos Minerales
Apuntes Prospección
Periodos y épocas
Módulo de referencias - geología
Índice principal - geología
Virtuelles Museum, Geschichte
Eingang virtuelles Museum
Recorrido geológico
Colección virtual de minerales
Índice principal - geología
Sistemática de los animales
Geschichte der Geowissenschaften
Allgemeine Geologie historisch
Bergbau in historischen Illustrationen
Fossilien in historischen Illustrationen
Autoren der historischen Bücher
----
Illustrationen aus Chile
Atacama Region, Chile
Ein Streifzug durch Atacama
Sehenswürdigkeiten
Geschichte von Atacama
Historische Karten
Bergbau in der Atacamawüste
Eisenbahnen der Region
Flora Atacama
Tiere der Wüste
Atacama in Fotos / Atacama schwarzweiß
Karten / 3dimensionale Morphologie
Klima der Atacama Region
Links, Literatur, Büchersammlung
Namens- und Orts Register
sitemap - Inhalt in Listenform - contenido esquemático

www.geovirtual2.cl / sitemap / virtuelles Museum Atacama / Geschichte von Atacama
Bergbau - Geschichte der Atacama Region und Atacama - Wüste, Chile auf deutsch
Dr. Wolfgang Griem, Chile - alle Rechte vorbehalten (Mail a Wolfgang Griem Uso de las páginas de geovirtual.cl y geovirtual2.cl)
Publiziert: 22.2. 2006; Aktualisiert: 16.1.2016, 13.5.2017, 21.5.2017
mail - Kontakt
Ver el perfil de Wolfgang Griem en LinkedInSiehe Linkedin Profil von Wolfgang Griem
Ausdrücklich ist jegliche, nicht von den Autoren genehmigte, Neuveröffentlichung untersagt. Dies gilt speziell für elektronische Publikationen: Nutzungsrichtlinien
© Wolfgang Griem (2005, 2009) - Todos los derechos reservados - alle Rechte vorbehalten