Atacama virtuell
www.geovirtual - deutsch

Geschichte der Eisenbahnen in der Atacama Wüste, Chile

Einführung (2)

Museo Virtual, Atacama
W. Griem, 2005, 2017
Comercial de 1943 del Ferrocarril de Estado - Chile
De: Guía Veraneante 1943 (FFCC del Estado Chile)

Liste der Spurbreiten der Eisenbahnen in der Atacama Wüste
Breite Beschreibung
760 mm
1000 mm
1067 mm
1270 mm
1435 mm
www.geovirtual2

Geschichte der Eisenbahn, Atacama: p.1 І p.2 І p.3 І p.4

  español - deutsch - english

Das historische Eisenbahnnetz in der Atacama Region, Chile

Zum Glück sind viele Streckenabschnitte heute noch erhalten. Die langen geraden Schienenstränge verlieren sich oftmals erst am Horizont. Die meisten Linien vor 1895 wurden in der europäischen Norm (1435 mm Spurbreite) gebaut. Danach um 1910 erfolgte eine komplette Umstellung auf die metrische Spurweite.
Die oftmals recht geradlinig geführten Strecken in der Atacama Wüste verlieren sich am Horizont in der gleißenden Sonne. Aber viele Streckenabschnitte wurden in morphologisch schwierigen Bereichen gebaut - hier sind enge Kurven und tiefe Einschnitte charakteristisch, nicht selten mit Steigungen von über 3,5% welches eine operative Herausforderung war.
Die Strecken sind anfangs kein Resultat einer geordneten Planifikation. Vielmehr wurden in vielen Industrie- und Bergbauzentren Eisenbahnstrecken nach den jeweiligen Bedürfnissen gebaut. Speziell Strecken welche die Industriezentren mit den Häfen und Hauptstädten verbanden. Dies sicherte einen günstigen Transport der Erze zum Hafen aber auch der im Bergbau gebrauchten Güter, Maschinen und Lebensmittel in die oftmals entfernt und einsam gelegenen Bergbau Orte.
Später ab 1890 wurde dann versucht diese isolierten Strecken mit einer Nord-Süd Strecke zu verbinden, die "Longitudinal Linie" - welche um 1917 endlich fertiggestellt wurde. Nun konnten Züge von La Calera (Bei Santiago) bis Iquique durchfahren.
Da am Beginn viele Trecken von Privat-Firmen geplant und gebaut wurden gab es anfangs eine Vielzahl von Spurbreiten. So wurde von Englischen Firmen die Norm-Spurbreite oder "Stephenson-Spurbreite" von 1435 mm verwendet. Aber (leider) andere Firmen entschieden sich für andere Lösungen, so zum Beispiel die Chañaral-Bahn mit 1067 mm, die Carrizal Bahn mit 1270 mm, einige Minen-bahnen hatten 760 mm Spurbreite.  Schließlich wurde die staatliche Longitudinalbahn mit einer Spurbreite von 1000 mm erbaut. Einige der Strecken wurden später auf die 1000 mm umgebaut, oder mit einer dritten Schiene versehen.
Anfangs (teilweise bis zu ihrer Schließung) wurden Dampflokomotiven benutzt, hier stellte sich sofort die schlechte Wasserqualität als Hindernis heraus. Die zusätzlichen Kosten um an eine ausreichende Wasserqualität zu gelangen halfen natürlich langfristig nicht eine gewinnbringende Firma zu unterhalten.
Des weiteren spielte das Wüstenklima auch nicht immer eine günstige Rolle in der Eisenbahngeschichte: Oft wurden die Strecken durch die sintflutartigen Regenfälle unterspült oder über Kilometer zerstört.

Carro en Atacama

Notas:
1) Eine Fahrt nach Santiago dauerte in den fünfziger Jahren in etwa drei Tage.

2) Die Spurbreite ist die Distanz zwischen beiden Schienen einer Eisenbahnstrecke. Häufig wurden aus strategischen ¨Gründen oder aus Kompetenz-Überlegungen verschiedene Spurbreiten verwendet. Dies bewirkte eine Inkompatibilität der Lokomotiven und Waggons.

Eisenbahn Atacama
Touristischer Streifzug

Eisenbahnen in der Atacama-Wüste und Atacama Region, Chile

Inhalt Bahnen Atacama
Intro 1: Allgemeines
Intro 2: Linien und Spurweiten
Intro 3: Schematischer Streckenplan
Intro 4: Noch ein Streckenplan
Liste aller Linien

Strecken in Nord - Chile
Longitudinal Atacama
Linie Mina Tofo
Linie Carrizal
Linie Chañarcillo
Strecken Chañaral - Animas
Strecken Salpeterdistrikt Taltal
mehr

Historische Quellen
Geplante Strecken
Zeichnungen der Eisenbahn
Historische Streckenpläne

proxima página en geovirtual

Geschichte & Industrie, Atacama
Eisenbahn
Bergbaudistrikte
Salpeter
Bergbau 1830 - 1920
Geschichte Atacama
Büchersammlung Atacama

Mehr Bergbau
Bergbau in Atacama
Bergbau monochrom
Historische Bergwerke
Bergbaugeschichte

Wüste & Atacama
Verhalten in der Wüste
Die Atacama - Wüste
Fotos Atacama
Entfernungen in Atacama

Reiseziel Atacama
Einführung in die Wüste
Die Anden in Atacama
Strände in Atacama
Tiere der Atacamawüste
Die blühende Atacama Wüste
Fotos Atacama

Linea ferrocarril entre Copiapó y Vallenar en el año 1999 (Región Atacama, Chile)

Foto aus den 90ger Jahren - Charakteristische Linienführung in der Atacama Wüste bei Copiapó. Dieser Streckenabschnitt wurde zwischen 1913 bis 1914 erbaut - Longitudinallinie von La Calera nach Las Pintadas. (Foto: W. Griem 1999)

Ausdrücklich ist jegliche, nicht von den Autoren genehmigte,  Neuveröffentlichung untersagt. Dies gilt speziell für elektronische Publikationen: Nutzungsrichtlinien
Falls Sie über alte Fotos, oder sonstiges (historisches) Material der Atacama Region verfügen würden wir uns sehr freuen dieses in unseren Seiten implementieren zu dürfen: Kontakt
página anterior del geovirtual Eisenbahn Atacama - Touristischer Streifzug Atacama
Atacama: Namen und Orte
proxima página en geovirtual
Silberne Linie www.geovirtual2.cl

www.geovirtual2.cl - geovirtual in deutsch
Geologie
Apuntes
Apuntes Geología General
Apuntes Geología Estructural
Apuntes Depósitos Minerales
Apuntes Prospección
Periodos y épocas
Módulo de referencias - geología
Índice principal - geología
Virtuelles Museum, Geschichte
Eingang virtuelles Museum
Recorrido geológico
Colección virtual de minerales
Índice principal - geología
Sistemática de los animales
Geschichte der Geowissenschaften
Allgemeine Geologie historisch
Bergbau in historischen Illustrationen
Fossilien in historischen Illustrationen
Autoren der historischen Bücher
----
Illustrationen aus Chile
Atacama Region, Chile
Ein Streifzug durch Atacama
Sehenswürdigkeiten
Geschichte von Atacama
Historische Karten
Bergbau in der Atacamawüste
Eisenbahnen der Region
Flora Atacama
Tiere der Wüste
Atacama in Fotos / Atacama schwarzweiß
Karten / 3dimensionale Morphologie
Klima der Atacama Region
Links, Literatur, Büchersammlung
Namens- und Orts Register
sitemap - Inhalt in Listenform - contenido esquemático

www.geovirtual2.cl / sitemap / virtuelles Museum Atacama / Geschichte Atacama / Eisenbahnen in Atacama
Geschichte der Eisenbahn in Atacama, Chile
© Dr. Wolfgang Griem, Chile
Veröffentlicht: 25.12.2005, Aktualisierung: 30.1.2016, 1.5.2017, 21.7.2018
mail - Kontakt
Ver el perfil de Wolfgang Griem en LinkedInSiehe Profil von Wolfgang Griem
Alle Rechte vorbehalten
Jegliche Vervielfältigung muss vom Autor genehmigt werden: Nutzungsrichtlinien