Eisenbahn Atacama
www.geovirtual2.cl

Die Eisenbahn in der Region Atacama, Chile

H. Kunz (1890)  - Strecke nach Argentinien

Museo Virtual, Atacama
W. Griem, 2007, 2017

 Literatur: Eisenbahnen in Atacama

español - deutsch

Hugo Kunz (1890) bezieht sich auf die Planungen einer Eisenbahn-verbindung zwischen Copiapó und Argentinien - vor allem der wirtschaftliche Nutzen steht im Vordergrund seiner Erläuterungen.
Original Text:

....Trotzdem ist die Möglichkeit nicht ausgeschlossen, dass in Zukunft die Verhältnisse sich dauernd zu Gunsten Calderas verändern. Es wäre dies für den Fall der endlichen Durchführung der seit 40 Jahren geplanten Verlängerung der Caldera-Copiapó-Bahn über den Andenpass von San Francisco nach der argentinischen Provinz Catamarca, woselbst von Chumbicha aus über Córdoba, Santa Fé und Rosario die Eisenbahnverbindung mit Buenos Aires bereits seit Jahren besteht, Herr Wheelwright hat bereits im Jahre 1850, zur Zeit des ersten Spatenstiches an der Caldera-bahn, zu Gunsten dieses ersten transandinischen Eisenbahnprojektes agitiert; im Jahre 1870 machten die energischen Anstrengungen des Ingenieurs San Roman zur Realisierung des Wheelwright'schen Planes dem damals lautgewordenen Clark'schen Projekte (via Uspallata) in bedenklicher Weise Konkurrenz, und hätte sich in jener Zeit das Interesse für eine Eisenbahn-Überkletterung der Anden zersplittern lassen, so wurde Herr Clark mit dem Baue seiner Linie, welche ohne Zweifel die wichtigere ist sicher erst viel später haben beginnen können. Etwa i. J. 1873 ward das Projekt einstweilen bei Seite gelegt. Die folgende Zeit war für größere Unternehmungen sehr ungeeignet, speziell ungeeignet für den Bau einer internationalen Verbindungsbahn zwischen Chile und Argentinien, die sieh damals wegen ihrer Grenzen in den Haaren lagen. Dann folgte der Krieg mit Bolivien und Peru und seine Nachwehen. Jetzt, da man sich an diese Nachwehen gewöhnt, teilweise sie wohl auch überwunden hat, da eine ausgesprochene Neigung für Eisenbahnbau in Chile eingerissen ist, die aber nicht ganz sicher vor Ausartung sein dürfte — ist es am Ende natürlich wenn das Projekt wieder ans Licht gezogen wurde. Den formellen Anstoß haben diesmal argentinische Eisenbahnunternehmer (Empresa Carranza in Buenos Aires) gegeben; sie haben sich an das Direktorium der Caldera-Copiapó-Bahn gewandt; dasselbe ist sicher mit Recht dem Unternehmen geneigt, da eine Bahn," deren Dividenden bereits seit dem Jahre 1884 auf 5% gesunken sind, zweifelsohne als Fortsetzung der "Andenbahn" etwas oder viel dadurch gewinnen wird. Das Direktorium seinerseits hat sich um Befürwortung bei der Regierung (natürlich handelt es sich auch hier um staatliche Zinsgarantie des Baukapitals) an den Intendenten gewandt. Dieser endlich hat der Regierung die Sache dringend als das Desideratum der Provinz ans Herz gelegt.
Sollte die Ausführung dieses Projektes eine vollendete Tatsache werden, so würde hinsichtlich der Ausführung der Landesproducte von Nordwest-Argentinien Caldera in Zukunft der Konkurrenzhafen von Valparaíso werden, und zu gleicher Zeit würde es möglich sein, große Kupfer- und Silberminen zu bearbeiten, die eben jetzt der Unkosten wegen sich außer Betrieb befinden. Bis dahin concentrirt sich der Handelsverkehr zwischen Chile und den Cuyoprovinzen via Mendoza nach Valparaíso. Indes stellt zu befürchten, dass der Einfluss der Haciendados in den Kammern unter Geltendmachung strategischer Bedenken, die Bahn könnte im Hinblick auf die guten, breiten Pässe im Kriegsfalle das Einfallstor der Argentinier sein, die Annahme des Projektes hintertreiben wird.

 

Carta Harding 1919 Paso San Francisco

Harding 1919 - Bereich der Planung der Anden Überquerung.


Literatur
● Harding, James (1919 / 1936): Carta Jeografica y minera de la provincia de Atacama, escala 1:500.000. - Copia de 1936 por J.R. Miranda.
Kunz, Hugo (1890): Chile und die deutschen Kolonien. - 634 Seiten: Commisonsverlag Julius Klinkhard, Leipzig (Sammlung W. Griem)

Eisenbahn Atacama
Geschichte von Atacama
Touristischer Streifzug

Literatur und Bücher über Atacama, Chile

Eisenbahn Atacama
Allgemeines Eisenbahn Atacama
Auflistung aller Strecken
Karte der historischen Strecken

Historische Dokumente
Text von H. Kunz, 1890
Bahnfahrt Treutler
Philippi 1853 Bahnfahrt
Eisenbahnfahrt 1859 Burmeister
Treutler beschreibt einen Unfall
Anden-Überquerung Bertrand
Kunz: Trasandine Eisenbahn
FFCC Trasandino (Espinoza, 1903)
FFCC Trasandino por Peña Negra

Zeichnung Estación Copiapó
Carta ferrocarril Copiapó (1882)
Carta ferrocarril Atacama 1895
Carta ferrocarril Atacama 1903
Carta 1928: Handbook
Carta: 1943 - Guía Veraneante
Carta 1947 - Guía Veraneante

nächste Seite in geovirtual, Atacama

FFCC Puquios
Bahnhof Puquios

Reisende, Forscher über Atacama
Rodulfo A. Philippi - Inhalt
Ignacio Domeyko
Inhalt Paul Treutler
Recaredo Tornero
San Roman
Hugo Kunz
Herman Burmeister
Francisco Marcial Aracena
J. M. Gilliss

Hugo Kunz
Chañarcillo
Trasandine Eisenbahntrasse
Die Copiapó - Eisenbahn
Die Carrizal Eisenbahn
Caldera um 1890
Copiapó um 1890
Die Malleco Brücke (H. Kunz)
Puerto Montt (H. Kunz)
mehr Kunz

Eisenbahn
Inhalt
Eisenbahn in Atacama

Liste der Eisenbahnlinien
Historisches Streckennetz
Bahnhof Copiapó

Anderes
Der Ort Carrera Pinto
Der Ort Puquios
Geschichte der Region
Silbermine Tres Puntas

Atacama in Karten
Karten
Karte der  Eisenbahnlinien
Politische Gliederung Atacama
Bergbaugebiete in Atacama
Geomorphologie
Geologische Karte
Historische Karten Atacama

Diego de Almagro: Eisenbahnen in der Atacama Wüste Plan der Eisenbahnstrecke Copiapo - Diego de Almagro, Atacama Wüste
Ausdrücklich ist jegliche, nicht von den Autoren genehmigte,  Neuveröffentlichung untersagt. Dies gilt insbesondere für elektronische Publikationen: Nutzungsrichtlinien.
Falls Sie über alte Fotos, oder sonstiges (historisches) Material der Atacama Region verfügen würden wir uns sehr freuen dieses in unseren Seiten implementieren zu dürfen: Kontakt
vorherige Seite in geovirtual, Atacama Eisenbahn Atacama - Touristischer Streifzug Atacama
Atacama: Namen und Orte
nächste Seite in geovirtual, Atacama
Silberne linie in www.geovirtual2.cl

www.geovirtual2.cl - geovirtual in deutsch
Geologie
Apuntes
Apuntes Geología General
Apuntes Geología Estructural
Apuntes Depósitos Minerales
Apuntes Prospección
Periodos y épocas
Módulo de referencias - geología
Índice principal - geología
Virtuelles Museum, Geschichte
Eingang virtuelles Museum
Recorrido geológico
Colección virtual de minerales
Índice principal - geología
Sistemática de los animales
Geschichte der Geowissenschaften
Allgemeine Geologie historisch
Bergbau in historischen Illustrationen
Fossilien in historischen Illustrationen
Autoren der historischen Bücher
----
Illustrationen aus Chile
Atacama Region, Chile
Ein Streifzug durch Atacama
Sehenswürdigkeiten
Geschichte von Atacama
Historische Karten
Bergbau in der Atacamawüste
Eisenbahnen der Region
Flora Atacama
Tiere der Wüste
Atacama in Fotos / Atacama schwarzweiß
Karten / 3dimensionale Morphologie
Klima der Atacama Region
Links, Literatur, Büchersammlung
Namens- und Orts Register
sitemap - Inhalt in Listenform - contenido esquemático

www.geovirtual2.cl / sitemap / virtuelles Museum Atacama / Eisenbahnseiten von Atacama
Geschichte der Eisenbahn in Atacama, Chile
Dr. Wolfgang Griem, Chile
Publiziert: 20. 7.2007; Aktualisiert: 26.1.2016, 1.5.2017, 2.12.2018
mail - Kontakt
Ver el perfil de Wolfgang Griem en LinkedInSiehe Linkedin Profil von Wolfgang Griem
Ausdrücklich ist jegliche, nicht von den Autoren genehmigte,  Neuveröffentlichung untersagt. Dies gilt speziell für elektronische Publikationen: Nutzungsrichtlinien
© Wolfgang Griem (2005, 2009) - Todos los derechos reservados - alle Rechte vorbehalten